Archiv 2014

19 Deutsche Auslandsschulen bei der Junior-Europawahl


Anlässlich der Europawahl am 25. Mai nahmen 200.000 Jugendliche in Deutschland an einer sogenannten Juniorwahl teil. Auch Schülerinnen und Schüler 19 Deutscher Auslandsschulen gaben auf vier Kontinenten ihre Stimmen ab.

Zuvor hatten sich die Auslandsschülerinnen und -schüler im Unterricht intensiv mit Europapolitik befasst und auf den Wahlvorgang vorbereitet. Im Mittelpunkt des deutschen Schulprojekts steht das Üben und Erlernen von Demokratie. „Wir haben einen guten Gesamtüberblick zur europäischen Politik erhalten“, so Zehntklässlerin Francisca von der German International School Boston.

Demokratie in der Praxis

Die Juniorwahl wird in der Bundesrepublik vom Verein Kumulus organisiert und richtet sich an alle Schulen in Deutschland, ob zur Landtags-, Bundes- oder Europawahl. Die Teilnahme der 19 Deutschen Schulen im Ausland finanzierte die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA), die auch den Kontakt zwischen Kumulus e.V. und den Schulleiterinnen und Schulleitern herstellte.


Anschließend erhielten die Deutschen Auslandsschulen didaktisches Begleitmaterial und eine Fortbildungs-DVD, die über Verlauf und Organisation des Projekts informiert. Ein Wahlpaket versorgte sie mit Wahlbenachrichtigungen, -ordnern und -kabinen, Plakaten sowie einem Informationsvideo für die Schülerschaft. Neben den EU-Spezifika standen Ablauf und Bedeutung von Wahlen im Mittelpunkt des Schulprojekts. „Gerade handlungsorientierte Aufgaben, wie einen Rap zu kreieren, Wahlplakate zu gestalten und Parteien vorzustellen, kamen gut an“, erzählt Claudia Voss, Leiterin der DS Bratislava, die in diesem Jahr das erste Mal zu den Teilnehmerschulen zählte.

Europa eine Stimme geben

Die beteiligten Klassen wählten schließlich nicht nur selbst, sondern erhalten im Nachgang auch das Gesamtergebnis der Junior-Europawahl, zu dem ihre Stimmen beigetragen haben. Bereits bei der letzten Bundestagswahl nutzten 48 Deutsche Auslandsschulen das schulische Angebot zum Erlernen von Demokratie.

Datum: 28.05.2014
Quelle: Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media