Archiv 2013

PASCH-Ostercamp in Kamerun


Die drei besten Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen aus den fünf kamerunischen PASCH-Schulen haben etwas Unvergessliches in Kribi (Süd-Kamerun) erlebt.

Und sie waren nicht allein. Das Goethe-Institut Kamerun hat auch sechs Schülerinnen und Schüler aus Kribi eingeladen. Zusammen haben sie am ersten kamerunischen PASCH-Camp teilgenommen. Es fand vom 24. März bis 4. April statt.

Jeden Vormittag gab es Unterricht mit zwei Lehrerinnen. Am Ende haben dreizehn Schülerinnen und Schüler die A2 Prüfung geschrieben und bestanden. Nachmittags waren wir in verschiedene Gruppen eingeteilt:

Die Dokumentationsgruppe: Ihr Ziel war es, am Ende ein Erinnerungsbuch für jeden Camper und eine Foto-CD anzufertigen.

Die Theatergruppe produzierte ein Theaterstück über ein Kameruner Märchen. Und zwar zum Thema „Eifersucht“. Insgesamt dreizehn Personen haben daran teilgenommen: drei Betreuerinnen und Betreuer und zehn Schülerinnen und Schüler.

Während der ersten Woche haben die Schüler an dem Skript gearbeitet. Die Arbeit bestand darin, das Märchen zu verstehen und die Rollen der Personen zu studieren. In der zweiten Woche haben sie dann dieses Märchen mit der Hilfe von einer Betreuerin aufgeführt und gefilmt. Das war echt toll und alle haben Spaß gehabt, vor allem beim Spielen. Sie haben sich am Ende gewünscht diese Erfahrung zu wiederholen.

Die Schülerinnen und Schüler von der Kribialegruppe zeichneten, malten und bastelten Masken und Kleider für den Karneval.

Das Freizeitprogramm bestand aus vielen Aktivitäten. Wir waren während des Camps mehrmals am Strand. Eine lustige Stadtrallye haben wir gemacht. Den von den Deutschen im Jahre 1906 gebauten Leuchtturm und den Dom haben wir auch besichtigt. Die Schülerinnen und Schüler sowie die Betreuerinnen und Betreuer hatten vor allem am Abend frei und sahen häufig Märchenfilme. Brett- und Gesellschaftsspiele standen auch zur Verfügung.

Wir bedanken uns bei dem Goethe-Institut Kamerun für diese unvergessliche Erfahrung.

Datum: 06.05.2013
Quelle: Vanessa Madjoukouo, Lycée Bilingue de Bafoussam, Kamerun
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media