Archiv 2013

50 Jahre Elysée – Deutsche und Franzosen feiern weltweit


Auch an den Deutschen Schulen in Seoul, Kapstadt und Oslo begegneten sich junge Menschen anlässlich des 50. Jubiläums des Elysée-Vertrags.

Im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft organisierten die Schulen zahlreiche Aktionen. Mit einer „französischen Woche“ wurde an der Deutschen Schule Seoul International vom 15. bis 22. Januar an den Jahrestag des Elysée-Vertrags erinnert. Fahnen und Plakate, die im Französischunterricht entstanden waren, zierten die ganze Schule und klärten über die Geschichte des Vertrags auf. In den oberen Klassen recherchierten die Schüler die Hintergründe und erstellten Präsentationen zu Aspekten des Vertrages.


Ein besonderes Highlight war das große Frankreich-Quiz, das es je nach Klasse in drei Niveaustufen gab. Für jede Stufe wurden unter den richtigen Antworten drei Preise verlost: französische Comics sowie ein Gutschein für ein französisches Cafe. Und da Freundschaft und Liebe bekanntermaßen durch den Magen gehen, bot die Schulkantine französische Gerichte wie Salade Niçoise und Madeleines als Dessert an: für die koreanische Catering-Firma ein Herausforderung. Am Ende der Pausen ertönte französische Musik von Piaf bis ZAZ.

„Wir möchten auch weiterhin versuchen, das Interesse für Frankreich, seine Kultur und seine Sprache zu wecken“, betonten die drei Französischlehrkräfte Ernst Breuer, Eva Schmitt und Verena Wiedenmann. „Für uns an der DSSI ist es selbstverständlich, den Schülern bewusst zu machen, dass die deutsch-französische Freundschaft etwas ganz Besonderes ist. Ohnehin unterhalten wir Beziehungen zum Lycée francais de Séoul. In diesem Jahr konnten wir auch zum ersten Mal wieder einen Austausch beider Schulen ins Leben rufen. Besuch und Gegenbesuch an der jeweiligen Schule erfolgten bereits, im zweiten Halbjahr ist nun ein gemeinsamer Ausflug aller Schüler geplant.“

Bilinguale Arbeitsgemeinschaft in Kapstadt

Die Deutsche Internationale Schule Kapstadt (DSK) hat das Jubiläumsjahr, in dem sie gleichzeitig ihren 130. Geburtstag feiert, zum Anlass genommen, die Zusammenarbeit mit der Ecole Française in Kapstadt zu intensivieren. „In diesem Schuljahr bieten wir eine bilinguale Arbeitsgemeinschaft für die Schülerinnen und Schüler beider Schulen an, die das Programm für einen deutsch-französischen Abend Anfang Juni 2013 plant und dessen Durchführung organisiert“, erklärt Sabine Steinkamp, Fachleiterin Französisch an der DSK. Im März 2013 werden die Oberstufenschülerinnen und -schüler beider Schulen außerdem gemeinsam eine Ausstellung zum Thema "50 Jahre Elysée-Vertrag" besuchen, die in der Alliance Française in Kapstadt zu sehen sein wird.

Feiern mit Brezeln und Quiches in Oslo

Gefeiert hat auch die Deutsche Schule Oslo. Am 23. Januar beging die 10. Klasse zusammen mit Schülerinnen und Schülern des französischen Gymnasiums Oslo Renée Cassin das 50-jährige Jubiläum des Elysée-Vertrages im Rahmen eines gemeinsamen Treffens mit dem deutschen und dem französischen Botschafter in Norwegen.


Die 10. Klassen beider Schulen hatten sich in Gruppen vorab Gedanken zur deutsch-französischen Zusammenarbeit und Freundschaft gemacht und hatten ihre Reflexionen kreativ in Collagen und Kunstwerken zum Ausdruck gebracht. Diese Exponate stellten die Schüler den Botschaftern an diesem Tag vor. Das Treffen beinhaltete auch ein zweisprachiges Interview der Botschafter durch die Schüler und ein gemeinsames Essen mit deutschen und französischen Köstlichkeiten wie Brezeln, Bratwurst, Marmorkuchen, Couscous, Quiches und Macarons.

Die Deutschen Schulen in Seoul, Kapstadt und Oslo gehören zu den mehr als 140 Deutschen Auslandsschulen, die von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) des Bundesverwaltungsamtes im Auftrag des Auswärtigen Amts und unter Mitwirkung der Länder personell, finanziell und pädagogisch betreut werden. Die ZfA verstärkt die qualitätsorientierte Schulentwicklung und unterstützt die Gründung neuer Schulen mit deutschem Profil. Sie berät lokale Schulen beim Aufbau des Deutschunterrichts und bei der Einführung deutscher Schulabschlüsse nach internationalen Standards.
Datum: 01.02.2012
Quelle: Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)

PASCH-net und Social Media