Archiv 2012

Fast wie Janis Joplin: Deutsch rockt in Chile


„Deutsch rockt!“ hieß es auch dieses Jahr wieder in Chile. Vom 11. bis 13. Oktober trafen sich Schülerbands von 16 PASCH-Schulen, um bei einem Wettbewerb eigene deutschsprachige Rocksongs zu präsentieren.

Aus sämtlichen Landesteilen Chiles trafen die Schülerinnen und Schüler bei der diesjährigen gastgebenden Sprachdiplomschule „Deutsche Schule La Unión“ ein. Neben ihrer Liebe zur deutschsprachigen Rockmusik eint die Jugendlichen vor allem eines: Sie besuchen eine der von Deutschland geförderten Partnerschulen, die Teil der vom Auswärtigen Amt ins Leben gerufenen Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) sind. Diese so genannten PASCH-Schulen werden von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) und vom Goethe-Institut betreut.

Songtexte auf Deutsch

Die jungen Musiker teilten die Vorfreude, nach monatelangen Proben ihre selbst komponierten Songs und selbst geschriebenen deutschen Texte auf der Bühne präsentieren zu können. Das Engagement lohnte sich: Die drei Gewinner-Bands erwartet eine Reise nach Santiago, wo ihre Lieder in einem professionellen Tonstudio aufgenommen werden.


„Fröhlich und ausgelassen war die Atmosphäre des inzwischen vierten Deutschen PASCH-Rockfestivals in Chile“, fasst Mitorganisatorin Anna Hendrischk-Seewald, ZfA-Fachberaterin in Chile, zusammen. „Viele Teilnehmer kannten sich bereits aus vergangenen Jahren – und sie hörten interessiert und gespannt den anderen Schülern zu, wenn diese ihre deutschen Songs vorstellten.“

Rockig und sentimental

Die Jury, bestehend aus Anna Hendrischk-Seewald, Tina Bühme, Kulturweitfreiwillige an der Deutschen Schule La Unión und Ramón Gutierrez, Musiklehrer und Musiker aus La Unión, bewerteten den deutschen Liedtext und die Musik. Schließlich kürten sie unter tosendem Applaus der Mitstreiter die drei glücklichen Gewinner: die Sprachdiplomschule Deutsche Schule San Felipe, die Sprachdiplomschule Deutsche Schule Chillán und die FIT-Schule Liceo Polivalente San Nicolás.


Viel zu schnell waren die von Musik erfüllten Tage vorbei: „Es war einfach klasse, alle Schulbands bei uns empfangen zu dürfen! Ich danke allen Lehrern für die gute Arbeit, die sie mit ihren Kindern nach La Unión brachten", resümiert Deutschlehrerin Estrella Chamorro. Auch Fachberaterin Hendrischk-Seewald ist zufrieden: „Dieses deutsche Rockfestival hat einmal mehr gezeigt, dass deutsche Songs richtig rockig, aber auch richtig sentimental und unter die Haut gehen können wie ein guter Blues von Janis Joplin.“

Die teilnehmenden PASCH-Schulen gehören zu den insgesamt über 1500 von Deutschland geförderten Partnerschulen weltweit: Neben rund 500 vom Goethe-Institut betreuten FIT-Schulen unterstützt die Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) des Bundesverwaltungsamtes im Auftrag des Auswärtigen Amts und unter Mitwirkung der Länder über 140 Deutschen Auslandsschulen sowie rund 870 Sprachdiplomschulen personell, finanziell und pädagogisch. Die ZfA verstärkt die qualitätsorientierte Schulentwicklung und unterstützt die Gründung neuer Schulen mit deutschem Profil. Sie berät lokale Schulen beim Aufbau des Deutschunterrichts und bei der Einführung deutscher Schulabschlüsse nach internationalen Standards.
Datum: 23.10.2012
Quelle: Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media