Archiv 2012

„Diskriminierung: Augen auf! Euer Projekt zu Ausgrenzung damals – und heute“

Das Programm „Europeans for Peace“ fördert internationale Jugendprojekte zur Geschichte der Diskriminierung und Verfolgung im Nationalsozialismus und zu aktuellen Fragen der Diskriminierung.

Schulen in Deutschland, die eine internationale Projektpartnerschaft mit einer Schule und/oder einem außerschulischen Bildungsträger aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa oder Israel planen oder bereits haben, können sich mit einer Projektidee um eine Förderung Ihres Vorhabens bewerben.

Bis zum 1. Januar 2013 können Projektskizzen zum Thema „Diskriminierung: Augen auf! Euer Projekt zu Ausgrenzung damals - und heute“ eingereicht werden.

Im Rahmen der Jugendbegegnungen werden Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten, Projektmittel sowie Honorare bis zu einem bestimmten Umfang finanziert. Die Projekte können im Zeitraum von August 2013 bis August 2014 durchgeführt werden.

Zentrales Anliegen des Programms ist es, das geschichtsbewusste Engagement Jugendlicher für Menschenrechte und Völkerverständigung zu stärken.

Flyer mit weiteren Details (PDF 1,1MB)

Die Stiftung „Erinnerung Verantwortung und Zukunft (EVZ)“ fördert im Programm „Europeans for Peace“ internationale Projektbegegnungen zwischen Schulen und/oder außerschulischen Bildungsträgern. Junge Menschen aus Deutschland, den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas sowie Israel beschäftigen sich in ihren Projekten mit den Menschenrechten, ab 2013 mit dem Thema „Diskriminierung“.
Datum: 27.09.2012
Quelle: Europeans for Peace
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media