Archiv 2012

Mädchenfußballturnier an der Deutschen Schule Rio de Janeiro


Die Deutsche Schule Rio de Janeiro (EAC) und das Goethe-Institut Rio richten auch dieses Jahr das internationale Mädchenfußball-Turnier „Copa Goethe-EAC“ aus.

Neun Mädchenmannschaften verschiedener Schulen Rios im Alter bis 13 Jahren nahmen am im Sommer auf dem Gelände der Deutschen Schule Rio de Janeiro teil.

Nach dem letztjährigen Erfolg des Mädchenfußball-Turniers waren sowohl bei den Veranstaltern als auch bei den Teilnehmerinnen die Erwartungen sehr hoch. Die Titelverteidigerinnen der British School, die Vizemeisterinnen des Lycée Molière wie auch die Mannschaften der Schulen Colégio Cruzeiro Centro, Colégio Teresiano, Colégio N.S. de Lourdes, Escola Suiço-Brasileira hatten sich erneut gemeldet. Erstmals waren die Mannschaften des Colégio Cruzeiro Jacarepaguá und der Fußballschule der Gemeinde Santa Marta mit von der Partie.



Nach spannenden Vorrundenspielen, qualifizierten sich die Mädchen des Colégio Teresiano, der Escola Suiço-Brasileira, der Deutschen Schule Rio de Janeiro und der British School für die Halbfinale.

Deutsche Schule Rio im Halbfinale

„Wir wollen unseren Titel verteidigen“, hieß es aus den Reihen der British School. Die sehr gut eingespielte Mannschaft erreichte 2012 das Finale gegen die Hausherrinnen von der Deutschen Schule Rio de Janeiro. Begleitet von mehreren hundert Schülern kam es zu einem denkwürdigen Finale 2012. Im „Hexenkessel“ der EAC ging zunächst die EAC mit 1 zu 0 in Führung. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit konnte das Team der British School ausgleichen und es stand bei Abpfiff 1 zu 1. Wie im letzten Jahr musste auch dieses Jahr das Elfmeterschießen entscheiden und erneut konnte sich die Mannschaft der British School durchsetzten und gewann zum zweiten Mal in Folge. Neben dem sportlichen Wettkamp standen der Spaß am Spiel und das gegenseitige Kennenlernen der internatonalen Mannschaften im Vordergrund des Turniers. Das Sportgelände der Deutschen Schule bot dazu ideale Bedingungen. Motiviert durch die sehr positiven Rückmeldungen laufen die Planungen für die dritte Copa Goethe – EAC 2013 bereits an.

Die Deutsche Schule Rio de Janeiro gehört zu den 140 Deutschen Auslandsschulen, die von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) des Bundesverwaltungsamtes im Auftrag des Auswärtigen Amts und unter Mitwirkung der Länder personell, finanziell und pädagogisch betreut werden. Die ZfA verstärkt die qualitätsorientierte Schulentwicklung und unterstützt die Gründung neuer Schulen mit deutschem Profil. Sie berät lokale Schulen beim Aufbau des Deutschunterrichts und bei der Einführung deutscher Schulabschlüsse nach internationalen Standards.

Datum: 08.08.2012
Quelle: Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media