Archiv 2012

Chor der Schmidt-Schule singt für Bundespräsident Gauck


Bundespräsident Joachim Gauck besuchte am 31. Mai anlässlich seines Staatsbesuchs in Israel und den Palästinensischen Gebieten die evangelische Himmelfahrtskirche Auguste Viktoria auf dem Ölberg in Ost-Jerusalem.

Der Chor der Schmidt-Schule gab ihm zu Ehren ein kleines Konzert. Die Schülerinnen zeigten sich sehr beeindruckt vom Besuch des Bundespräsidenten, der sich persönlich bei den Sängerinnen und bei Chorleiter Karl Kronthaler bedankte. „Es war uns eine Ehre, für den deutschen Bundespräsidenten zu singen. Ich habe mich sehr gefreut, als er uns gesagt hat, dass wir schön gesungen haben. Für mich war dieser Tag ein sehr spezieller Tag, den ich in meinem Leben nie vergessen werde“, so die Schülerin Besan Al-Sous. „Für mich bedeutet es viel, dass der Bundespräsident nach Ost-Jerusalem gekommen ist. Für mich bedeutet das, dass er uns als Palästinenser respektiert. Das war ein großer Schritt für Palästina, für Deutschland und für unseren Chor", hob sie stellvertretend für alle Schülerinnen den besonderen Stellenwert des Besuches für die palästinensischen Schülerinnen hervor.


Anlass des Besuchs war ein Empfang für Vertreter kirchlicher und zivilgesellschaftlicher Einrichtungen, der vom Bundespräsidenten zum Abschluss seines Staatsbesuches gegeben wurde. Eingeladen waren auch Vertreter der beiden Deutschen Auslandsschulen in Palästina, der Schmidt-Schule in Ost-Jerusalem sowie der Schule Talitha Kumi in Beit Jala bei Bethlehem, und Vertreter der Schulen, die das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz anbieten.

Die beiden Deutschen Auslandsschulen sowie sieben Sprachdiplomschulen werden in den Palästinensischen Gebieten von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) des Bundesverwaltungsamtes im Auftrag des Auswärtigen Amts und unter Mitwirkung der Länder betreut. Die ZfA verstärkt die qualitätsorientierte Schulentwicklung und unterstützt die Gründung neuer Schulen mit deutschem Profil. Sie berät lokale Schulen beim Aufbau des Deutschunterrichts und bei der Einführung deutscher Schulabschlüsse nach internationalen Standards.
Datum: 19.06.2012
Quelle: Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA)
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media