Archiv 2012

Ausstellung „United Buddy Bears“


Im Rahmen des Deutschland-und-Indien-Jahres 2011/2012 fand die von der Deutschen Botschaft organisierte Ausstellung „United Buddy Bears“ ihren Weg nach Neu-Delhi.

Vom 27. März bis zum 6. Mai 2012 waren insgesamt 143 der bunt bemalten Bären am Central Park, Connaught Place, aufgestellt. Feierlich eröffnete Delhis Oberbürgermeisterin Sheila Dixit die farbenfrohe Ausstellung und wurde dabei musikalisch vom Schülerchor der Springdales School, Pusa Road, begleitet.

Farbenfrohe Lernerfahrung mit Quiz und Malwettbewerb

Getreu ihrem Motto schafften die „Vereinten Buddy Bears“ eine Plattform für junge Deutschlerner in Delhi und Umgebung, um sich besser kennenzulernen. Im Laufe der 40-tägigen Ausstellung organisierte die Deutsche Botschaft zusammen mit dem Goethe-Institut Max Mueller Bhavan ein Quiz für Schüler der PASCH-Schulen und einen Malwettbewerb für die jüngsten Deutschlerner in den Schulen Delhis. Insgesamt nahmen neun Schulen am Quiz teil und die mehr als 30 Fragen drehten sich alle um die ausgestellten Buddy Bears. Die Schüler der Klassenstufen 10 und 11 zeigten großen Enthusiasmus und beeindruckendes Wissen bei ihrer Beantwortung der Fragen. Clara Duske von der Kulturabteilung der Deutschen Botschaft überreichte den glücklichen Gewinnern anschließend brandneue iPods und die Freude war groß:

„Am 26. April 2012 nahmen 10 Schüler meiner Schule am ‚United Bears Quiz‘ teil. Wir danken dem Goethe-Institut Max Mueller Bhavan und der Deutschen Botschaft für diese Gelegenheit. Es war eine wundervolle und vor allem farbenfrohe Lernerfahrung. Ich wünschte, wir könnten gleich noch einmal daran teilnehmen. Sechs Schüler haben den ersten Platz gemacht, darunter auch ich. Wir haben uns alle sehr gefreut.“
(Vanishka Khanna, DPS Noida)

„Reise um die Erde in 80 Minuten“

Beim großen Malwettbewerb der Klassen 6 und 7 nahmen 112 Schüler von 29 verschiedenen Schulen teil und malten ihre eigenen Varianten der Buddy Bears. Der Central Park in Delhi war an diesem Tag ein vergnügliches Fest der Farben.


„Eine farbenfrohe Veranstaltung, bei der die Kinder ihre Kreativität mit der Idee der Buddy Bears verschmelzen konnten. Eine rundum bereichernde Erfahrung für Lehrer und Schüler.“
(Papia Dutta, Deutschlehrerin, DPS Vasant Kunj)

„Wir haben uns über die Einladung zu dem Wettbewerb sehr gefreut. Die Schüler fanden es toll, ihren eigenen Bär zu gestalten. Sie konnten Farbe und Design ihrer Bären selber bestimmen, um als Deutschlerner ihre Vorstellung von Deutschland darzustellen.“
(Puneeta Kapoor, Deutschlehrerin, Springdales School, Pusa Road)

Die besten Beiträge wurden mit Überraschungspreisen ausgezeichnet und die Veranstaltung endete mit einer Danksagung an alle Lehrkräfte und Teilnehmenden:

„Es war eine lustige und lehrreiche Erfahrung. Die bunten Buddy Bears aus anderen Ländern gaben uns die Möglichkeit, etwas über andere Kulturen und Traditionen zu lernen. Die Botschaft des friedlichen Miteinanders wurde farbenfroh rübergebracht. Es war wie eine Reise um die Erde in 80 Minuten – und was für eine wunderschöne!! Selbst die brennende Sonne konnte den Enthusiasmus und die Tatkraft unserer kleinen Künstler nicht mindern. Wir haben jede Minute genossen.“
(Sakshi Arora, Deutschlehrerin, DPS Gurgaon)

„Am 4. Mai 2012 veranstalteten die Deutsche Botschaft und das Goethe-Institut Max Mueller Bhavan im Zuge der ‚United Buddy Bears Ausstellung‘ einen Malwettbewerb. Viele Schulen nahmen aktiv daran teil, und die Schüler malten ihre eigenen Buddy Bears. Die Buddy Bears aus den verschiedenen Ländern wurden von allen bewundert. Die Schüler waren alle sehr aufgeregt und freuten sich sehr über die Gelegenheit zur Teilnahme. Es war eine wundervolle Lernerfahrung für sie. Die Schüler der Mayoor School Noida interviewten außerdem die Veranstalter, Lehrer und Schüler der anderen Schulen. Durch solche Veranstaltungen lernen die Schüler auf spielerische Art und Weise viel über andere Länder und vor allem auch eine andere Sprache. Wir sind dankbar, dass wir daran teilnehmen durften, und freuen uns auf hoffentlich viele ähnliche Aktivitäten in der Zukunft.“
(Pratibha Bharti, Deutschlehrerin, Mayoor School, Noida)

Datum: 27. März – 6. Mai 2012
Quelle: Goethe-Institut Max Mueller Bhavan
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media