Archiv 2011

Erster gemeinsamer Deutschlehrerkongress für die Andenländer


Vom 21. bis 25. September findet in Quito (Ecuador) zum ersten Mal ein grenzüberschreitender Fachkongress für Deutschlehrer aus den Andenländern statt.

Vor allem den Kolleginnen und Kollegen aus Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien und Chile soll die Möglichkeit gegeben werden, sich zu treffen, sich weiterzubilden und sich fachlich auszutauschen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Ländern sind selbstverständlich ebenso herzlich willkommen.Dank des großen Engagements des PASCH-Koordinators in Lima wird die Teilnahme von 18 PASCH-Lehrkräften aus den Andenländern ermöglicht. Im Vorfeld des Kongresses (20. und 21. September) findet, dem Anlass entsprechend, auch ein Koordinierungstreffen von PASCH-Lehrern aus der Region statt. Bitte beachten Sie, dass Einschreibungen für den Kongress nur noch bis Ende der kommenden Woche möglich sind. Weitere Informationen finden Sie in dem nachfolgenden PDF-Dokument.

29.08.2011
Quelle: Deutschlehrerkongress Quito

PASCH-net und Social Media