Archiv 2011

PASCH-Jugendcamp in Südindien

Vom 13. bis 19. Juli 2011 trafen sich 63 PASCH-Schülerinnen und Schüler aus Delhi und Trivandrum im PASCH-Jugendcamp Thekkady, Kerala, um gemeinsam Deutsch zu lernen.

Im Vordergrund standen der tägliche Deutschunterricht und Workshops. Daneben gab es ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Gemeinsame Aktivitäten im Camp mit viel Sport und Spielen gehörten ebenso dazu wie Zeit zum Lesen, Filme sehen und Entspannen. Bei Tagesausflügen konnten die Jugendlichen ausgiebig die Schönheit der Natur genießen.

Gesprächsanlass boten eine Hausbootfahrt durch die Backwaters bei Alleppy, Wanderungen durch die Plantagen bei Kailasam oder der Ausblick von der Gipfelstation Ramakkalmedu. Die Erfahrungen im Jugendcamp waren durchweg positiv.

So berichtet Aadya von der Delhi Public School: „ Ich bin mit meinen Eltern viel durch die Welt gereist, aber das waren alles touristische Reisen. Bei diesem Camp habe ich zum ersten Mal mit Gleichaltrigen zusammen sowohl meine Deutschkenntnisse verbessert, als auch durch Bücher, Filme und Präsentationen mehr über Deutschland erfahren.“

02.08.2011
Quelle: Goethe-Institut e. V.

PASCH-net und Social Media