Archiv 2011

Jugendkurs-Vorbereitungsseminar für thailändische PASCH-Stipendiaten

PASCH-Stipendiatinnen und Stipendiaten aus Thailand reisten zum Jugendkurs nach Deutschland: Kein Wunder, dass die Aufregung groß war und es viele Fragen gab.

Deshalb organisiert das Goethe-Institut Thailand jedes Jahr ein Vorbereitungstreffen. Für die meisten Deutschlernenden war es die erste größere Auslandsreise und für alle das erste Mal, dass sie nach Deutschland fuhren. „Die Schülerinnen und Schüler kommen aus dem ganzen Land und haben sich vorher noch nie getroffen“, so Timo Kozlowski, PASCH-Beauftragter am Goethe-Institut Thailand. „Deshalb ist es für sie im Vorfeld wichtig, die Stipendiaten aus Thailand kennen zu lernen. Schließlich sind sie für drei Wochen zusammen in einem anderen Land.“

Das Team am Goethe-Institut Thailand hat in den vergangenen Jahren ein bewährtes Programm für Vorbereitungstreffen entwickelt, auf denen die Deutschlernenden die Gelegenheit haben, sich gegenseitig kennenzulernen und Fragen zu stellen, die sie im Hinblick auf den Aufenthalt haben.

„Das können sehr unterschiedliche Fragen sein“, so Narisa Dumrongvaree, Beauftragte für die Bildungskooperation Deutsch am Goethe-Institut Thailand. „Wie wird das Wetter sein? Was sollen wir einpacken? Was werden wir in Deutschland machen? Aber alle Fragen können wir auch nicht beantworten, etwa um wie viel Uhr die Schülerinnen und Schüler während des Jugendkurses schlafen gehen müssen. Das müssen sie dann vor Ort fragen.“

02.08.2011
Quelle: Goethe-Institut e. V.
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media