Archiv 2011

Film „Unternehmen Deutsch“

Sie benötigen den Flashplayer , um dieses Video zu sehen
Film „Unternehmen Deutsch“ – Französische Praktikanten in deutschen Unternehmen. Wie die Praktika von Murielle, Cécile und Romain bei Miele, Bayer-Schering und EADS verlaufen sind, berichten sie in einer kurzen Filmreportage.

Kommentare der Schüler zu den Praktika

Ich fand den Alltag im Betrieb hochinteressant. Ich war im Labor mit Azubis und fand diesen Bereich wirklich spannend. Viele Experimente und viele Kontakte mit den Anderen, mit Azubis und Betreuern, das fand ich auch ganz toll. Begleitung, Aufmerksamkeit und Unterstützung hatte ich zu jeder Zeit, und ich habe viele Fortschritte machen können. Es war optimal! Alle waren ganz nett, alles ist super gelaufen und alles hat geklappt.
(Cécile Fèvre, Praktikum bei Bayer-Schering)

Was mir gut gefallen hat, war der Kontakt mit den Angestellten. Sie waren sehr geduldig und haben sich viel Zeit für mich genommen. Dank dieses Praktikums habe ich eine präzise Vorstellung von der Welt der Arbeit in Deutschland. Ich würde es empfehlen, weil es Gelegenheit gibt sich zu bilden und neue Erfahrungen zu sammeln.
Emilie Butko (Praktikum bei Bertelsmann/ Arvato)

Ich habe sehr viel darüber erfahren, wie ein großes Unternehmen wie EADS funktioniert, und ich habe gemerkt, dass ein großes Unternehmen sehr viele Leute braucht, und dass jeder an seinem Arbeitsplatz sehr wichtig für das ganze Unternehmen ist. Ich habe auch bemerkt, dass es sehr viele verschiedene Berufe gibt, ob in der Verwaltung oder im Ingenieurbereich. Dieses Praktikum war auch sehr interessant, weil es in Deutschland war. Ich habe die Sprache weiter gelernt, und ich war sehr froh über mein Deutsch!
Romain Triquet (Praktikum bei EADS)

02.06.2011
Text: Catharina Clemens, Goethe-Institut Paris, Beauftragte für PASCH
Video: Tanja Ackemann und Tolga Yilmaz
Links zum Thema

PASCH-net und Social Media