Archiv 2011

DAAD@school in Rumänien: Studienberatung für Schüler an PASCH-Schulen

Was studieren? Welchen Studienort und welche Universität wählen? Nach dem Abitur gibt es viele Möglichkeiten, den nächsten Schritt im Leben und für die Karriere zu machen.

DAAD@school bietet im Jahr 2011 in Rumänien wieder Informationsveranstaltungen an PASCH-Schulen für Schüler der Klassenstufen 11 und 12 mit guten Deutschkenntnissen an. Im Rahmen des Projektes, welches seit 2009 läuft, wurden bislang mit 52 Veranstaltungen mehr als 1.800 Schüler an über 30 PASCH-Schulen erreicht.

„Studieren in Deutschland – Land der Ideen“

Unter dem Motto: „Studieren in Deutschland – Land der Ideen“ informieren landesweit DAAD-Lektoren über Vorteile und Möglichkeiten eines Studiums in Deutschland, das deutsche Hochschulsystem und verschiedene Fördermöglichkeiten. Aber auch auf ganz praktische Fragen so z.B. wie finde ich einen passenden Studiengang, welches ist der Unterschied zwischen einer Universität und Fachhochschule und wo muss ich mich bewerben, wird geantwortet. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht für die Schüler zudem die Möglichkeit zu einer individuellen Studienberatung.

Rumänien hat ein dichtes Netz von PASCH-Schulen, insgesamt 40, die über das gesamte Land verteilt sind. Jährlich legen an diesen Schulen über 1.000 Schüler das Deutsche Sprachdiplom ab. DAAD@school möchte möglichst vielen Schülern die Gelegenheit zur direkten Information geben. Ab April 2011 sind daher die DAAD-Lektoren wieder im gesamten Land unterwegs. Das Projekt wird vom DAAD-Informationszentrum Bukarest koordiniert und in Zusammenarbeit mit den DAAD-Lektoren in Rumänien durchgeführt.

15.04.2011
Quelle: DAAD-Informationszentrum Bukarest

PASCH-net und Social Media