Start

5 Jahre PASCH

Seit 2008 eröffnet die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) Schülerinnen und Schülern weltweit Bildungsperspektiven durch das Erlernen der deutschen Sprache. Die Video- und Audiodateien auf der Weltkarte vermitteln einen Eindruck von der Vielfalt der PASCH-Aktivitäten und ermöglichen Einblicke in die Schulen. Hören und sehen Sie selbst! Über die Initiative »
x

Deutschland – Gastschüler am Gymnasium Rissen in Hamburg

Sie benötigen den Flashplayer, um dieses Video zu sehen
Europa

Schülerinnen und Schüler des Internationalen Preisträgerprogramms im Gespräch

Jedes Jahr werden über den PAD rund 500 Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Welt zu einem vierwöchigen Aufenthalt nach Deutschland eingeladen. Sie haben sich als Preisträgerinnen und Preisträger landesweiter Deutschwettbewerbe ausgezeichnet. In international gemischten Gruppen nehmen sie am Unterricht einer deutschen Schule teil, erhalten Sprachunterricht und wohnen in Gastfamilien. Im Film sprechen Schülerinnen aus Palästina, Polen, Russland, der Türkei und Usbekistan, die am Gymnasium Rissen in Hamburg im August 2008 zu Gast waren. Das Gymnasium ist seit 25 Jahren Gastschule des Programms und hat seitdem über 300 Jugendliche aus 40 verschiedenen Ländern empfangen.

Der Pädagogische Austauschdienst der Kultusministerkonferenz

PASCH-Gästebuch

Welche Erfahrungen haben Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler weltweit im Rahmen der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ gemacht? Im PASCH-Gästebuch teilen sie ihre Erlebnisse und Erinnerungen.

PASCH in Zahlen

PASCH verbindet mehr als 500.000 Deutschlernerinnen und Deutschlerner an über 1.800 PASCH-Schulen weltweit.

PASCH-Schlagzeilen

Lehrerfortbildungen, Bildungsprojekte, Deutschlandaufenthalte, Schulleiter- konferenzen, Hochschulkooperationen, Schulpartnerschaften, Wettbewerbe … ein Rückblick auf die Höhepunkte aus fünf Jahren.

Sie benötigen den Flashplayer, um dieses Video zu sehen