Datenschutz

Datenschutzerklärung des Auswärtigen Amtes im Rahmen der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (im Folgenden kurz: „PASCH“) für die Nutzung von personalisierten Internetangeboten

Vorbemerkung

„Schulen: Partner der Zukunft“ (im Folgenden: PASCH) ist eine Initiative des Auswärtigen Amtes in Zusammenarbeit mit der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen, dem Goethe-Institut, dem Deutschen Akademischen Auslandsdienst und dem Pädagogischen Austauschdienst der Kultusministerkonferenz der Länder. Ziel der Initiative ist es, ein weltumspannendes Netz von mindestens 1.000 Partnerschulen aufzubauen und damit bei jungen Menschen Interesse und Begeisterung für das moderne Deutschland und seine Gesellschaft zu wecken.

  1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung und verantwortliche Stelle

    Im Rahmen von PASCH betreibt das Auswärtige Amt mit dem Goethe-Institut als technischem Partner die Website www.pasch-net.de. Für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung („Verwendung“) Ihrer personenbezogenen Daten („Daten“) im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website gilt die hiesige Datenschutz- und Einwilligungserklärung.

    Verantwortliche Stelle („wir“) im Sinne der Datenschutzgesetze ist das Auswärtige Amt mit Sitz in Berlin (Postanschrift: Auswärtiges Amt, Abteilung Kultur und Kommunikation, 11013 Berlin). Soweit Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz haben, wenden Sie sich insbesondere bitte an folgende Stelle:
    Projektleitung www.pasch-net.de, info@pasch-net.de.


  2. Die Verwendung Ihrer Daten

    Wir möchten Ihnen im Folgenden die wichtigsten Arten der Verwendung Ihrer Daten aufzeigen. Eine solche Verwendung erfolgt nur, wenn uns dies datenschutzrechtlich gestattet ist:

    1. Datenerhebung und Zweckbestimmung

      Sie können verschiedene unserer angebotenen Dienste auch ohne Registrierung nutzen. Für diesen Fall werden keinerlei personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt. Sofern Sie jedoch unsere personalisierten Angebote nutzen wollen, müssen Sie sich zuvor registrieren. Als Pflichtangaben sind im Rahmen dieser Registrierung diejenigen Daten vorgesehen, die wir zwingend für die Durchführung der Dienste oder eines etwaigen Vertragsverhältnisses benötigen. Weitere Angaben können Sie nach Ihrem Ermessen vornehmen.

      Aus technischen Gründen werden bei der Kommunikation im Internet zudem stets bestimmte weitere Daten an uns übermittelt, wie etwa Ihre IP-Adresse, der Referrer etc.. Auch diese von Ihrem Rechner bzw. Browser an uns übermittelten Daten werden nur im gesetzlich zulässigen Umfang oder dann verwendet, wenn Sie hierin eingewilligt haben.

      Die Erhebung Ihrer Daten sowie eine etwaige spätere Verwendung Ihrer Daten erfolgt dabei zu folgenden Zwecken: Zur Begründung und Abwicklung eines etwaigen Nutzungsverhältnisses benötigen wir als Pflichtangaben Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort („Bestandsdaten“). Die Daten aus den weiteren Pflichtfeldern sind für die technische Abwicklung der von uns angebotenen Dienste sowie deren etwaige Abrechnung erforderlich („Nutzungsdaten“). Darüber hinaus möchten wir Ihnen mithilfe etwaiger von Ihnen zusätzlich angegebenen sowie bestimmter bei einer Nutzung unserer Dienste anfallenden Daten einen kundenbezogenen und effizienten Zugang zu unseren Diensten bieten und diesen stetig verbessern. Ihre Daten sollen daher auch für eine persönliche Ausrichtung unserer Inhalte sowie die Durchführung von Werbemaßnahmen und Präsentation bestimmter Angebote sowie für die hierzu notwendige Auswertung verwendet werden.

    2. Art und Umfang einer Verarbeitung und Nutzung

      Nutzung Ihrer Daten zur Personalisierung (Persönliche Startseite und Profil)

      Die bei der Registrierung erhobenen Daten speichern wir und möchten diese dazu verwenden, Ihnen nach einem Log-in Ihre persönliche Startseite anzuzeigen. Dort können Sie Ihre persönlichen Daten ändern, insbesondere die Zusendung von Newslettern oder E-Mails jederzeit abbestellen.

      Übermittlung der Daten an die an PASCH beteiligten Institutionen

      Ihre Daten werden von uns an die an PASCH beteiligten Institutionen (Zentralstelle für Auslandsschulwesen, Goethe-Institut, Deutscher Akademischer Austauschdienst, Pädagogischer Austauschdienst) übermittelt. Eine Übermittlung und Weitergabe an sonstige Dritte findet nicht statt, sofern uns dies nicht - etwa aufgrund Ihrer Einwilligung - erlaubt ist; insbesondere erfolgt kein Verkauf Ihrer Daten o.Ä.

      Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zur bedarfsgerechten und persönlichen Ausgestaltung

      Auf Basis Ihrer Daten möchten wir und die an PASCH beteiligten Institutionen Ihnen - gemäß der von Ihnen individuell gewählten Einstellungen - ein möglichst persönliches Angebot präsentieren sowie Sie individuell beraten. Dies umfasst insbesondere, Ihnen per E-Mail bestimmte Angebote vorzustellen, etwaige von Ihnen ausgewählte Newsletter zuzusenden oder Ihnen auf unseren Internetseiten bestimmte Angebote zu zeigen, die Sie interessieren können. Für eine solche bedarfsgerechte und persönliche Ausgestaltung unseres Internetangebots ist Voraussetzung, dass wir und die an PASCH beteiligten Institutionen Ihre Daten speichern, verarbeiten und nutzen sowie insbesondere in Nutzerprofilen zusammenfassen und diese auswerten dürfen. Dies erfolgt lediglich zu vorgenannten Zwecken.

      Löschung Ihrer Daten

      Um Ihnen auch in Zukunft die Annehmlichkeiten eines personalisierten Internetangebots bieten zu können, speichern wir Ihre Daten mindestens bis zu Ihrer Abmeldung. Sollten Sie sich innerhalb eines Jahres nicht mehr anmelden, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Daten zu löschen, sofern keine längeren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

    3. Ergänzende Hinweise zu Cookies

      Die Technik der Cookies wird von uns dazu genutzt, Ihnen bei einem wiederholten Besuch eine automatische Anmeldung zu ermöglichen, falls Sie dies wünschen. Außerdem setzen wir Cookies dazu ein, um Sie beim Wechsel von einer Seite zur nächsten zu identifizieren. Falls Sie Cookies in Ihrem Browser ausgeschaltet haben, können Sie unsere personalisierten Internetangebote zwar benutzen, es ist aber keine automatische Anmeldung möglich.

  3. Widerruf

    Sofern Sie den Erhalt von Newslettern, E-Mails oder die Präsentation von personalisierten Angeboten nicht mehr wünschen, können Sie diesen jederzeit auf Ihrer persönlichen Startseite unter dem Menüpunkt „Profil“ abbestellen. Sie haben zudem die Möglichkeit, eine abgegebene datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies kann durch eine E-Mail an uns erfolgen:
    Projektleitung www.pasch-net.de, info@pasch-net.de.