Alle Alumni-Porträts

PASCH-Alumni im Porträt: Mirna Saks

Mirna Saks Ich heiße Mirna Saks und studiere Deutsch an der Universität in Zagreb in Kroatien. Das Studium gefällt mir sehr, und ich bin sehr glücklich, dass die deutsche Sprache ein Teil meines Lebens ist.

Ich bin 1994 geboren und habe im Jahr 2009 an der PASCH-Schule Bernardin Frankopan in Ogulin – das liegt in Kroatien – angefangen Deutsch zu lernen. In den folgenden Jahren habe ich viele schöne Erfahrungen mit der PASCH-Initiative gemacht: Ich habe an verschiedenen interessanten Projekten teilgenommen und im Sommer 2011 einen Sprachkurs in Deutschland besucht. Außerdem mochte ich es sehr, dass wir während unserer PASCH-Projekte viel in Gruppen gearbeitet haben und Präsentationen gehalten haben. Dabei habe ich viel gelernt.

Die PASCH-Initiative: das beste Projekt zum Deutschlernen

Was mir an der PASCH-Initiative am meisten gefällt, ist die Tatsache, dass sie das beste internationale Projekt zum Deutschlernen ist. Die PASCH-Initiative bringt Jugendlichen aus der ganzen Welt Deutschland nahe. Das schönste Erlebnis, das ich mit der PASCH-Initiative hatte, ist sicherlich der Sommer-Sprachkurs im Jahr 2011. Dort habe ich viele Schüler und Schülerinnen aus PASCH-Schulen aus Brasilien, Thailand und anderen fernen Ländern kennengelernt. Ich bin auch jetzt noch mit vielen von ihnen in Kontakt. Durch die PASCH-Initiative habe ich auch viel über die engen Verbindungen zwischen meinem Heimatland Kroatien und Deutschland gelernt.

Deutsch studieren und Deutschlehrerin werden

Ich studiere Deutsch und Philosophie an der Universität in Zagreb. Deshalb spielt die deutsche Sprache eine wichtige Rolle in meinem Leben. Das Studium gefällt mir, und ich bin sehr glücklich, dass Deutsch ein Teil meines Lebens ist. Nach meinem Studium würde ich gern als Lehrerin für Deutsch und Philosophie oder als Professorin arbeiten. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass ich in zehn Jahren in Deutschland lebe und bei einer Zeitung arbeite. Ich bin der PASCH-Initiative und dem Goethe-Institut sehr dankbar dafür, dass sie mein Leben und meine Zukunft so positiv beeinflusst haben.

PASCH-net und Social Media

Link-Tipps