Alle Alumni-Porträts

PASCH-Alumni im Porträt: Ana Gabriela Pérez Mansilla

Ich heiße Ana Gabriela Pérez Mansilla und komme aus dem schönen Land Guatemala. Ich habe an der Deutschen Schule Guatemala eine duale Ausbildung zur Industriekauffrau gemacht und mache jetzt ein Praktikum bei der AUDI AG in Deutschland.

Meine Deutschkenntnisse waren der auslösende Faktor für den Beginn meiner Karriere. Denn durch die deutsche Sprache hatte ich die Gelegenheit, an der Deutschen Schule Guatemala eine duale Ausbildung zur Industrie­kauffrau zu machen. Während der Ausbildung habe ich vor der Arbeit ein Jahr lang jeden Tag von 6:00 bis 7:45 Uhr in einem privaten Institut in Guatemala Deutsch gelernt. Es hat mir immer Freude bereitet, Deutsch zu sprechen und auch der Unterricht an der Deutschen Schule Guatemala hat mir großen Spaß gemacht. Ich habe meinen Lehrer bewundert – er ist der beste Lehrer, den ich bisher in meinem Leben kennengelernt habe.

Meine Zukunft in Deutschland

Nach der dualen Ausbildung konnte ich bei einem der besten Arbeitgeber in Guatemala arbeiten. Nebenher habe ich in Guatemala Kommunikations­wissenschaft studiert. Durch ein Sprachkurs-Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) bin ich dann nach Deutschland gekommen. Jetzt absolviere ich ein Praktikum bei der AUDI AG in Ingolstadt. Meine Zukunft sehe ich in Deutschland, ich möchte gerne hier bleiben. Deshalb möchte ich mich nun um eine feste Stelle bei AUDI bewerben. Die deutsche Sprache könnte also mein „Visum“ sein, um weiterhin in Deutschland zu leben – mit einer interessanten Arbeit und einer schönen Familie.

Mein Kommunikationsmedium Deutsch

Die deutsche Sprache bedeutet mir sehr viel, denn sie ist auch ein wichtiger Bestandteil meiner persönlichen Entwicklung geworden. Deutsch hält mein Gehirn aktiv und meine Analysefähigkeit hat sich durch die Sprache sehr verbessert. Jetzt ist Deutsch das Kommunikationsmedium, mit dem ich mich jeden Tag mit netten und wichtigen Leuten unterhalte: mit meiner Gastfamilie, mit Kolleginnen, Kollegen und Freunden. Außerdem habe ich durch die deutsche Sprache eine der besten Kulturen und Menschen aus der ganzen Welt kennengelernt. Deshalb bemühe ich mich darum, mein Deutsch weiter zu verbessern – oder ich versuche es wenigstens.

Die beste Chance meines Lebens

Ich denke, dass es meine Bestimmung war, dass ich aus eigenem Willen Deutsch gelernt habe. Es war nicht so, dass meine Eltern wollten, dass ich Deutsch lerne oder jemand anderes in meiner Familie vorher Deutsch gelernt hätte. Auch wenn es als Ausländerin nicht immer leicht gewesen ist, lebe ich gerade einen Traum. Das ist die beste Chance meines Lebens.

Links zum Thema

PASCH-net und Social Media

Link-Tipps